Seifenkisten-Workshop 14.–17. April

In Kooperation mit dem Verkehrsmuseum und den Mütterzentren Münchens werden wir in den Osterferien Seifenkisten der Juniorklasse bauen, welche die entsprechende Rennzulassung besitzen und für Kinder von 8 bis 12 Jahren geeignet sind.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass beim Zusammenbau der Kisten die mechanischen Bauteile entsprechend erklärt werden und die Funktion von Lenkung, Bremsen, Lagern etc. den Kindern verständlich wird. Dies wird durch je eine technische und eine pädagogische Fachkraft pro Team gewährleistet. Außerdem sollen pro Team täglich mindestens zwei Eltern anwesend sein, da das Projekt als Familienprojekt gedacht ist. Väter/Mütter bauen zusammen mit ihren Kindern die Seifenkisten. Die Auswahl des oder der Fahrer/in erfolgt während des Workshops.

Da das Ganze als Pilotprojekt läuft, wird der Workshop multimedial dokumentiert. Dies erfolgt durch die teilnehmenden Kinder, die mit iPads ausgerüstet Videos drehen, Fotos machen und Interviews führen werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde über die Mitarbeit im Workshop und Rennteam sowie die Dokumentation. Für Kinderbetreuung während der Mittagspause, für Mittagessen und Getränke ist gesorgt.

Der Workshop findet in den Osterferien vom 14. bis 17. April statt, jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, die Kosten betragen einmalig 10 Euro zzgl. Museumseintritt.

Bericht im Münchener Wochenanzeiger

Hüttenwochenende am Wendelstein

HüttenwochenendeUnsere Gruppe, bestehend aus mehreren Eltern und ihren Kindern traf nach einem ersten gemeinsamen Aufstieg am frühen Nachmittag in der gebuchten Hütte in Sudelfeld am berühmten Wendelstein ein. Nach dem Einrichten machten sich die Jungs gleich daran, das Gelände zu erkunden.

Wir entfachten ein gemütliches Feuer am Holzherd und bereiteten das Essen für den Abend vor. Danach bestieg unsere Gruppe unternehmungslustig einen Vorgipfel unterhalb des Kleinen Traiten, wobei die Kinder eine Einführung in Regeln des Kletterns sowie ein paar Grundideen des Bergwanderns erhielten. Sie zeigten erstaunlich wenig Ermüdungserscheinungen, auch als wir auf dem Weg zurück zur Hütte einen Umweg gingen. „Hüttenwochenende am Wendelstein“ weiterlesen