Münchner Väter-Programm März-Sept. 2018

Münchner Väter-Programm März bis September 2018Vater-Kind-Power gebündelt!

Für Frühjahr bis Sommer 2018 hat das VäterNetzwerk München ein 16-seitiges Programm mit Veranstaltungen seiner Mitglieder zusammengetragen, das die ganze Bandbreite der Institutionen in diesem Bereich widerspiegelt.

Wie immer sind durch die Angebote nicht nur Väter angesprochen, sondern alle Interessierte aus dem familiären Umfeld – Kinder, Mütter, Verwandte, Gefährten – wer immer Interesse hat!

Das Münchner Väter-Programm März bis September 2018
Wert gelegt wird auf ein gelingendes Miteinander, was sich in der Vielfalt der Angebote zeigt: Vom Männerpalaver über Freizeiten, Babymassage für Vater und Kind bis hin zum Frühlingsfest für getrennt lebende Väter und Mütter mit oder ohne ihre Kinder. Rückfragen an die Veranstalter, zum Beispiel zu finanziellen Ermäßigungen, sind immer willkommen.
Viel Spaß beim Finden der passenden Angebote!

Download: Das Münchner Väter-Programm März bis September 2018

Offener Erfahrungsaustausch

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 19 Uhr bis 21 Uhr findet der „Offene Erfahrungsaustausch“ in unserem Väterbüro in der Ligsalzstr. 24, 80339 München statt.
In einer moderierten Gruppe werden Themen der anwesenden Väter besprochen z.B. aktuelle Trennungs-, Scheidungs- und Umgangsthemen oder Differenzen mit dem anderen Elternteil.

Wechselnde Schwerpunkte des Erfahrungsaustauschs:

♦ Sich mit Personen ähnlicher Erfahrung gegenseitig beraten, sich unterstützen und stärken
♦ Mit Trennung oder Scheidung klar kommen, sie zu akzeptieren und nicht allein Negatives daran zu sehen
♦ Eine neue, positive Lebensphase gestalten lernen, „Krise“ und „Scheitern“ als Chance erkennen
♦ Beratung bei der Gestaltung eines konstruktiven, konfliktarmen Umgangs mit dem Kind/den Kindern
♦ Neuen Partner- oder Familienkonstelationen (Patchwork-Familien) bewusst gestalten

Durch den Austausch in der Gruppe sowie die sachliche Betrachtung resultieren neue Sichtweisen und Anregungen für das eigene Handeln. Bei Bedarf werden Termine für individuelle oder persönliche Themen vereinbart. >>>Die nächsten Termine

Termine:

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort:

Väterbüro der Väterinitiative München,
Ligsalzstr. 24, 80339 München

Jubiläums-Spielfest am Vatertag

Jubiläums-Spielfest Vatertag 2018Am 10. Mai 2018 ab 13 Uhr feiern wir (seit 25 Jahren!) mit einem großen Spiel­fest den Vatertag. Ort: Am Rosengarten im Westpark.

Wie jedes Jahr nehmen wir uns am Vatertag bewusst Zeit für unsere Kinder und sind mit ihnen zusammen aktiv beim großen Spielfest am Rosengarten im Westpark nach dem Motto:
Bei Spiel und Spaß zusammen mit den Kindern das Vater-Sein genießen!

Es gibt zahlreiche Spielmöglichkeiten – die Holz- und Malwerkstatt zum Selberbauen, kreativen Handwerkern und (Be-)Malen, die Süßigkeiten-Schleuder und den Schminktisch der Väterinitiative, Riesenschlangen, Riesenlegos, Federball, Stelzen und hundert Spiele mehr vom Spielkistl des MobilSpiel e.V..
Und natürlich gute Gespräche unter Eltern…!

Achtung! Es werden dringend noch Mithelfer und Mit-Organisatoren für unsere Spiel­aktionen vor Ort gesucht. Auch Holzreste (Kleinteile) und Werkmaterial für unsere Holzwerkstatt sind willkommen! Bitte melden im Väterbüro:
info@vaeterinitiative-muenchen.de

Animationsfilm-Workshop

Workshop StopMotionJeweils am dritten Sonntag im Monat von 13 bis 18 Uhr im Väterbüro, Ligsalzstr. 24, 80339 München.
Für Väter mit Kindern ab 8 Jahren. Achtung: Entfällt von Januar bis März 2018. Die nächsten Termine finden Sie im Event-Kalender.

Stop-Motion-Trickfilme können Väter und Kinder mit einem Tablet-PC leicht selbst erstellen – so entstehen lustige, kreative Animationsfilme mit selbst erfundenen Stories. Die Vorbilder sind „Wallace & Gromit“, „Shaun das Schaf“ und andere.
Wir zeigen in einem Nachmittags-Workshop, wie es geht… Maximal 8 Väter und 8 Kinder.
Kosten pro Erwachsenem mit Kind/ern: 8 € für Mitgliedsfamilien, Nichtmitglieder 16 €

Anmeldung erbeten unter: georg.lobermeyer@vaeterinitiative-muenchen.de

Online-Umfrage: Leihmutterschaft

Eine Doktorandin der Uni Heidelberg bittet um Mithilfe bei ihrer Online-Umfrage:

Für unser Projekt der Uni Heidelberg zum Thema Reproduktionsmedizin haben wir einen Fragebogen entworfen. Für die Weiterentwicklung des Fragebogens bräuchten wir Ihre Hilfe! Es gibt bisher noch keinen Fragebogen dieser Art, daher freuen wir uns über jedes Feedback.

Bisher haben wir viele Frauen erreicht, aber es ist uns sehr wichtig, dass die Meinung von Männern und Frauen gleichermaßen präsentiert wird. Sie können mithelfen, dass das der Fall wird! Genauer geht es um das Thema Leihmutterschaft. Sie müssen sich für die Teilnahme aber noch keine Gedanken über das Thema Leihmutterschaft gemacht haben!
Alle Angaben sind anonym und können nicht auf Sie als Person zurückgeführt werden. Es steht Ihnen außerdem zu jedem Zeitpunkt der Studie frei, Ihre Teilnahme abzubrechen. Hier geht es zur Online-Umfrage:

https://www.soscisurvey.de/reproduktionsmedizin

Vielen Dank für Ihre große Hilfe!
M. Mohnke
Universität Heidelberg, Akademie der Wissenschaften Heidelberg