Animationsfilm-Workshop

Workshop StopMotionAm 17. September, 14 bis 18 Uhr im Münchner Väterbüro, Ligsalzstr. 24, 80339 München. Für Väter mit Kindern ab 8 Jahren

Stop-Motion-Trickfilme können Väter und Kinder mit einem Tablet-PC leicht selbst erstellen – so entstehen lustige, kreative Animationsfilme mit selbst erfundenen Stories. Die Vorbilder sind „Wallace & Gromit“, „Shaun das Schaf“ und andere.
Wir zeigen in einem Nachmittags-Workshop, wie es geht… Maximal 8 Väter und 8 Kinder.
Kosten pro Erwachsenem mit Kind/ern: 8 € für Mitglieder, Nichtmitglieder 20 €

Anmeldung erforderlich: georg.lobermeyer@vaeterinitiative-muenchen.de

Spielfest am Weltkindertag

Spielfest Weltkindertag20. September 2017, 14 bis 18 Uhr in der Grünanlage Neuhofener Berg im Sendlinger Park.

Wir beteiligen uns jedes Jahr am Spielfest zum Weltkindertag. Der Weltkindertag tritt u.a. für das Kinderrecht auf Spielen ein, indem er spielende Kinder in der Öffentlichkeit sichtbar macht. Möglichst viele Eltern sollten diesen Tag nutzen, etwas Zeit mit ihren Kindern bei den angebotenen Spielevents zu verbringen. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto: „Spiel! Platz ist überall!“

Veranstaltungsort: Grünanlage Neuhofener Berg im Sendlinger Park, U3: Brudermühlstraße oder S7: Mittersendling, Uhrzeit: 14 – 18 Uhr

Achtung: Wir brauchen Freiwillige für unsere Spielaktionen vor Ort, Helfer sind willkommen! Auch Holzreste (v.a. Kleinteile) und Werkmaterial für unsere Holzwerkstatt sind willkommen.
Info: info@vaeterinitiative-muenchen.de oder Tel.: 089-5000 9595 und auf der Website des Spiellandschaft Stadt e.V.

Spielfest am Vatertag im Westpark

Spielfest am Vatertag im WestparkWie jedes Jahr fanden sich auch diesmal zum Vatertag am 25. Mai zahlreiche Väter und Mütter mit ihren Kleinen auf dem Areal unterhalb des Rosengartens ein.

Kurz nach dem Aufbau der Gerätschaften war schon recht viel los. Auch wenn dieses Jahr die ursprünglich geplante, traditionelle Holzwerkstatt kurzfristig wegen Betreuerausfall entfiel, gab es ein breit gefächertes Angebot: Stofftaschen mit Textilfarben bemalen, eine Süßigkeitenschleuder, das Spielkistl mit Riesenlegos, Federball, aufblasbare Riesenschlangen u.v.m.

Spielfest im WestparkSpielfest im WestparkDas Wetter spielte nach anfänglichen Wolken bestens mit, Dank einer leichten Brise wurde die Sonne am Nachmittag nicht so heiß empfunden. Unsre Wurfmaschine, die jeden Treffer mit Leckereien belohnt, fand so großen Anklang, dass sie den ganzen Nachmittag von einer Schar wurfbegeisterter Kinder umlagert wurde.
Auch das erstmals angebotene Bemalen von Stofftaschen mit Textilfarben fand regen Anklang. Am Nachmittag waren die 200 Stofftaschen, die unser Verein zu diesem Zweck kostenlos zur Verfügung gestellt hatte, allesamt bemalt mit Motiven in allen Farben. Gegen 17.30 Uhr ging es ans Aufräumen – bis zum Schluss war die Veranstaltung sehr gut besucht.

Kind krank, Eltern in Arbeit. Was tun?

Gerade für Väter ist die Krankheit des Kindes eine hervorragende Möglichkeit, Präsenz in schwierigen Zeiten zu zeigen und dem Kind ein Gefühl des Geborgenseins zu geben. 

Für viele mag dem entgegen stehen, dass sie untertags arbeiten. Aber das ist heute kein Hinderungsgrund mehr, dennoch beim Kind zu bleiben, denn es gibt gesetzliche Regelungen:
♦ Falls das Kind jünger als 12 Jahre als ist,
♦ falls keine andere im Haushalt lebende Person die Pflege übernehmen kann und
♦ falls das Kind bei einer Krankenversicherung (mit-)versichert ist, gelten folgende Regeln:

1. Man benötigt ein ärztlichen Attest, eine Verordnung, die bestätigt, dass das Kind Betreuung, Pflege oder Beaufsichtigung durch einen Elternteil braucht.
2. Dann meldet man dem Arbeitgeber den Grund der Abwesenheit.
3. Wenn dieser keine Lohnfortzahlung vornimmt, ergänzt man auf der Rückseite der Bescheinigung die Angaben des freigestellten Elternteils und
4. schickt sie der Krankenversicherung, die eine Entgeltbescheinigung vom Arbeitgeber anfordert.
5. Sobald der Arbeitgeber die Entgeltbescheinigung ausgefüllt zurückgeschickt hat, erfolgt die Auszahlung durch die Krankenkasse. „Kind krank, Eltern in Arbeit. Was tun?“ weiterlesen

Es war einmal – mein, dein Vater…

Markus NauAm 8. Mai, 17 bis 19 Uhr, Stadtbibliothek im Westend, Schießstättstr. 20c. Für Eltern/ Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Erzählkunst mit Geschichten über Väter – frei und lebendig erzählt von Erzähler und Schauspieler Markus Nau:

„Ich erzähle für Erwachsene und Kinder… wunderbare Wahrheiten und wahre Besonderheiten, tragisch Schönes und grausam Fröhliches, von tödlicher Lust und lebendigem Müßiggang, von hoffnungsvoller Trauer und verzweifelter Liebe und Geschichten, die mir noch begegnen werden.“

Zu Markus Nau: www.markus-nau.org

Spielfest am Vatertag im Westpark

Spielfest Vatertag 2017Am 25. Mai 2017, von 12.30 bis 17 Uhr am Rosengarten im Westpark.

Wie jedes Jahr nehmen wir uns auch am diesjährigen Vatertag Zeit für unsere Kinder beim großen Spielfest am Rosengarten im Westpark nach dem Motto: Bei Spiel und Spaß zusammen mit den Kindern das Vater-Sein genießen!
Es gibt wieder zahlreiche Spielmöglichkeiten – die Holz- & Malwerkstatt und den Schminktisch der Väterinitiative, das Spielkistl des MobilSpiel e.V. und vieles mehr. Und natürlich gute Gespräche unter Erwachsenen…
Info: info@vaeterinitiative-muenchen.de

Väter-Programm März-August 2017

Münchner Väter-Programm März bis August 2017Im Halbjahres-Programm des VäterNetzwerk München e.V. finden Väter alles, was im Frühjahr und Sommer 2017 in und um München für Väter und Kinder geboten ist.

Die Angebote für Väter, Kinder & Co umfassen ein vielfältiges Spektrum: Spielfeste, Erlebniswochenenden, Rafting- und Kanutouren für Väter und Kinder, Beratung bei Trennung oder Scheidung, Seminare, Vätergruppen, Fachvorträge, Spiel- und Bewegungsangebote, die Spielwiese beim Christopher Street Day, Babymassage- und Activity-Kurse für Väter mit kleinen Kindern – und mehr…

Download: Münchner Väter-Programm März bis August 2017

Museumsportal München

Das Museumsportal München stellt umfangreiche Informationen zu Münchens Museen bereit, speziell für Eltern und Kinder.

Unter „Besucherinfo“ gibt es Rubriken wie „Kinder/Junge Besucher“, „Abends geöffnet“ oder „Freier/reduzierter Eintritt“. So können sich Eltern mit Kindern auch öfters einen Besuch der zahlreichen Ausstellungen Münchens leisten. Die Informationen über aktuelle Programme, Führungen und saisonale Veranstaltungen werden ständig aktualisiert – ein Blick zur Inspiration und Planung lohnt sich also regelmäßig.

Spaß für Kinder im Deutschen Museum und im Haus der Kunst

Ein vielseitiges Kinder- und Jugendprogramm gibt es im Deutschen Museum und im Haus der Kunst. Das Deutsche Museum bietet Mitmachstationen und Führungen speziell für Kinder. Im Haus der Kunst gibt es Eltern-Kind-Ausflüge, (Ferien-)Workshops oder Führungen mit Kind/ern.

Das Kinderreich im Deutschen Museum für Kinder von drei bis acht Jahren ist ein Angebot, gemeinsam mit den Kindern spannende Schritte in die Welt der Technik zu unternehmen. Von Montag bis Freitag ab 14 Uhr gibt es im Kinderreich das Mitmachprogramm zum Experimentieren, Forschen und Ausstellungen erkunden. Das Programm wechselt ständig. „Spaß für Kinder im Deutschen Museum und im Haus der Kunst“ weiterlesen

Spielen ist bunt – Spielsaisson-Eröffnung

Spielfest im Hirschgarten
Die jährlich stattfindende Spielsaisson-Eröffnung durch den Spiellandschaft Stadt e.V. fand heuer am 8. Mai im Hirschgarten statt.

Dank eines schönen sonnigen Sonntag-Nachmittags strömten unzählige Besucher in das Areal des Hirschgartens. Einen der etwa 25 Stände gestalteten wir von der Väterinitiative für engagierte Elternschaft e.V..

Nachdem die Spiellandschaft Stadt schon einen Pavillon, Bänke und Tische bereit gestellt hatte, waren unsere Attraktionen schnell aufgebaut: Guadl-Wurfmaschine, Holzwerkstatt und Seifenkisten-Fahrtaining zogen die Kinder in Scharen an. „Spielen ist bunt – Spielsaisson-Eröffnung“ weiterlesen